Wechseljahre • Menstruation - Drogerie Sonderegger 2013

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wechseljahre • Menstruation

Produkte Sortiment

Die Zeit des Übergangs von der vollen Geschlechtsreife bis die Funktion der Eierstöcke erlischt wird Klimakterium, Abänderung oder Wechseljahre genannt.
Die Wechseljahre sind eine natürliche Übergangsphase im Leben. Trotzdem stellt diese Zeit für viele Frauen eine erhebliche seelische und körperliche Belastung dar.

Symptome:

Während der Wechseljahre sind die Frauen vor allem von Beschwerden im Zusammenhang mit dem Kreislaufsystem betroffen. Typisch sind Hitzewallungen, Schweissausbrüche und Herzklopfen. Aber auch psychische Veränderungen wie depressive Verstimmung, Angstzustände und Konzentrationsprobleme sind häufig. Manche Frauen leiden zudem unter einer unangenehmen Trockenheit der Scheide und in der Folge unter Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Rückenschmerzen, Knochen- oder Gelenkbeschwerden können im Rahmen eines Knochenschwundes auftreten. Nach den Wechseljahren steigt bei den Frauen auch das Risiko für Kreislauferkrankungen wie Arteriosklerose, hoher Blutdruck oder Herzinfarkt.

Ursachen:

Während der Wechseljahre erlischt in den Eierstöcken die Produktion des Hormons Östrogen. Gewisse Organe und Organsysteme werden vom Östrogen direkt beeinflusst, so dass der Mangel an Östrogen nach den Wechseljahren zu Beschwerden führen kann. Grundsätzlich sind auch nach Eintritt der Menopause regelmässige Kontrollen beim Frauenarzt/Ärztin angebracht

Behandlung von Wechseljahrbeschwerden:

Glücklicherweise stehen Ihnen verschiedene natürliche und sehr wirksame Mittel zur Verfügung, mit denen bei einer dauerhaften Anwendung die meisten Beschwerden dieser Umstellungsphase gelindert werden können. Gemäss unseren langjährigen Erfahrungen empfehlen wir Ihnen die Anwendung von unseren wirksamen Naturheilmitteln. Lassen Sie sich von uns beraten.

Agnocast-Tropfen

Heilpflanzentropfen gegen Beschwerden vor der monatlichen Regelblutung wie Spannungsgefühl in den Brüsten, Verdauungsbeschwerden, innerer Unruhe, unreine Haut, Kopfschmerzen, Schwellungen im Bereich der Hände und Füsse, seelische Unausgeglichenheit, psychische Verstimmung.

100 ml  30.70 Fr.

Fugafemin® Tropfen

Heilpflanzentropfen gegen Beschwerden vor der monatlichen Regelblutung wie Spannungsgefühl in den Brüsten, Verdauungsbeschwerden, innerer Unruhe, unreine Haut, Kopfschmerzen, Schwellungen im Bereich der Hände und Füsse, seelische Unausgeglichenheit, psychische Verstimmung.

100 ml  33.50 Fr.

Weitere Informationen

Fugafemin® Tabletten

Heilpflanzen-Präparat (enthält Phyto-Östrogene) zur Linderung von Wechseljahrbeschwerden wie Hitzewallungen, Schweissausbrüche, Kopfschmerzen, Schwindel, Herzklopfen, Ohrensausen, Reizbarkeit, Schlafstörungen, depressive Verstimmungszustände. Fugafemin Tabletten eignen sich auch sehr gut zur Behandlung von Regelstörungen und Menstruationsbeschwerden (auch in der Pubertät).

180 St. 39.90 Fr.

Weitere Informationen

Globulisan® bei Periodenbeschwerden

Homöopathische Globuli bei schmerzhafter oder unregelmässiger Menstruation, krampfartigen Schmerzen, nervöser Unruhe, Übelkeit und Schwindel während der Periode.

10 g  19.80 Fr.

Guar-Vital Osteoporose

Auf die Bedürfnisse in den Wechseljahren abgestimmtes Präparat mit speziellen, den Knochenaufbau fördernden Inhaltsstoffen wie Calcium, Magnesium, Zink, Vitamine C und D sowie weiteren Vitalstoffen. Dank dieser ausgewogenen Zusammensetzung entfaltet dieses Präparat wirklich eine optimale Wirkung. Zusammen mit einem Basenmittel und Darmflora-Aufbaupräparaten einnehmen !

500 g  103.50 Fr. (Monatspackung)

Onobin-Nachtkerzenöl-Kapseln

Rein pflanzliches Präparat zur Behandlung von Ekzemen wie Neurodermitis, trockener und schuppiger Haut verbunden mit Hautjucken, chronischen Hautrissen. Onobin senkt auch den Cholesterinspiegel und hilft bei Hyperaktivität der Kinder, bei prämenstruellen Beschwerden sowie bei Beschwerden in den Wechseljahren.  

 200 St.   39.90 Fr.
1000 St.  153.00 Fr.

Phyto Soya Vaginalgel

Natürliches Spezialpräparat, hergestellt aus gentechfreier Soja. Enthält sogenannte Phytohormone wie Phyto-Östrogen. gerade in den Wechseljahren können diese Phyto-Östrogene eine Linderung bringen bei trockener Vaginal-Schleimhaut. Bei starken Wechseljahrbeschwerden mit Fugafemin kombinieren.

8 Tübli Vaginal-Gel  33.90 Fr.

Regena® -Blutsalzkur

Regena ist ein ideales Stoffwechseltherapeutikum und bewirkt eine Entschlackung des Bindegewebes und dadurch eine vermehrte Ausscheidung von Giftstoffen aus dem Körper. Regena unterstützt und fördert den Heilungsvorgang bei akuten und chronischen rheumatischen Beschwerden wie Gelenk- und Muskelrheuma, Gicht, Wasseransammlungen im Körper,

Wechseljahrbeschwerden, chronische Nieren-Blasenleiden, rasche Ermüdbarkeit bei körperlicher und seelischer Beanspruchung, Störungen der Wärmeregulation wie kalte Hände und Füsse, venöse Stauungen, Krampfadern und Hämorrhoiden, chronischen Katarrhen der Atemwege.

250 g     37.50 Fr.
250 g Regena Z = zuckerfrei für Diabetiker  41.50 Fr.

Weitere Informationen

Salbei-Tropfen

Frischpflanzenpräparat bei Nachtschweiss, sowie Schweissausbrüche bei Nervosität und während der Wechseljahre. Zum Gurgeln bei Entzündungen der Mund und Rachenschleimhaut. Zum Betupfen von Aphten  

100 ml 18.80 Fr.

Sanaphyt ® Femina

Enthält wirksame Pflanzenknospen- und spagyrische Essenzen. Die Heildynamik dieser natürlichen Essenzen wirkt anregend auf die Selbstheilungskräfte des Organismus und trägt dazu bei, das natürliche Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen.

Lindert prämenstruelle Beschwerden, Menstruationsbeschwerden, Zyklusunregelmässigkeiten, Unterleibsentzündungen, Wechseljahrbeschwerden.

Anwendung: Erwachsene 3-5 x täglich, bei akuten Beschwerden stündlich 1-2 Sprühstösse in den Mund geben.
Ergänzende Mittel: Fugafemin ® und Sojafemin ® Tabletten bei Wechseljahrbeschwerden / Globulisan ® Globuli bei Periodenschmerzen / Probioticum.

Spray 30ml 25.- Fr.

Sanaphyt ® Osteoporose

Enthält wirksame Pflanzenknospen- und spagyrische Essenzen. Die Heildynamik dieser natürlichen Essenzen wirkt anregend auf die Selbstheilungskräfte des Organismus und trägt dazu bei, das natürliche Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen.

Lindert Beschwerden bei Osteoporose und beugt dem Abbau von Konchensubstanz vor.

Anwendung: Erwachsene 3-5 x täglich, bei akuten Beschwerden stündlich 1-2 Sprühstösse in den Mund geben.

Ergänzende Mittel: Basenpulver Vitaherb ®/ Guar Vital Osteoporose- Vitalstoffmischung (Granulat) / Schüssler 1 und 8 / abends.

Spray 30ml 25.- Fr.

Sanaphyt ® Schleimhaut-Entzündungen

Enthält wirksame Pflanzenknospen- und spagyrische Essenzen. Die Heildynamik dieser natürlichen Essenzen wirkt anregend auf die Selbstheilungskräfte des Organismus und trägt dazu bei, das natürliche Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen.

Lindert Beschwerden bei Schleimhautentzündungen jeglicher Art (Mundschleimhaut, Vaginalschleimhaut, Darmschleimhaut).

Anwendung: Erwachsene und Kinder 3-5 x täglich, bei akuten Beschwerden stündlich 1-2 Sprühstösse in den Mund geben.

Ergänzende Mittel: Linolen Kapseln / Olibanosan ® / Vitamin E 400IE Kapseln / Probioticum.

Spray 30ml 25.- Fr.

Sojafemin Tabletten

Sojafemin ist ein natürliches Spezialpräparat, hergestellt aus gentechfreier
Soja und Rotklee. Enthält sogenannte Phytohormone wie Phyto-Östrogen.
Gerade in den Wechseljahren können diese Phyto-Östrogene eine Linderung bringen.
Bei trockener Vaginal-Schleimhaut (Phyto-Soja Vaginal-Gel und Sojafemin Tabletten)
und bei starken Wechseljahr-Beschwerden (Sojafemin Tabletten in Kombination mit
Fugafemin Tabletten).

120 St. 39.40 Fr.

Wild Yam Emulsion

Progesteron / Östrogene / Wild Yam Creme.
In erster Linie werden die Östrogene für die Wechseljahrbeschwerden verantwortlich gemacht und über Tabletten oder Pflaster künstlich zugeführt. Dies ist jedoch ein grosses Missverständnis, denn die menopausale Frau produziert lediglich weniger Östrogene, als notwendig wären für die monatliche Vorbereitung der Gebärmutter für die Schwangerschaft. Einige Zeit vor und während den Wechseljahren sinkt der Progesteronspiegel stark ab, vielfach sogar auf Null. Dadurch ist das Gleichgewicht von Östrogen zu Progesteron gestört. Eine künstlich aufrechtgehaltenen Östrogendominanz kann zu unerwünschten Nebenerscheinungen führen.

Seit über 2000 Jahren ist Wild Yam in der Chinesischen Medizin bekannt und gilt als natürliches Progesteron. Das in der Yamswurzel enthaltende Diosgenin ist eine Progesteron-Vorstufe. Durch die Anwendung dieser Creme kann nun der Körper, die für sein Gleichgewicht benötigten Hormone teilweise selber herstellen.

Die Inhaltsstoffe der Yamswurzel werden vom Körper viel besser über die Haut, als über eine innerlich Verabreichung aufgenommen!
Dr. Lee empfiehlt, die Creme an vier verschiedenen Stellen aufzutragen, wobei die Stelle täglich gewechselt werden sollte. Dies zwecks optimaler Aufnahme. Empfohlene Hautstellen: Oberarm-Innenseite, Hals, Brust, Bauch, Oberschenkel-Innenseite, äusserer Teil der Genitalien (Schamlippen). 1-2x täglich anwenden.

Wer unter PMS leidet, verwendet diese Creme während der zweiten Zyklushälfte. Idealerweise mit einem Mönchspfefferpräparat (Vitex Agnus castus)

56 g  49.50 Fr.

Yamfemin ® Wild Yam Emulsion

Fördert die Balance von hormonellen Schwankungen. Yamfemin® eignet sich zur begleitenden Behandlung von Wechseljahrbeschwerden, Menstruationsbeschwerden und PMS (prämenstruelles Syndrom). Regelmässig angewendet kann Yamfemin hormonelle Schwankungen ausgleichen.
Anwendung: 1-2x täglich eine erbsengrosse Menge auf die Haut auftragen (wechselweise Innenseite Oberschenkel und Oberarme, Bauch, Brüste).
Seit über 2000 Jahren ist Wild Yam in der Chinesischen Medizin bekannt und gilt als natürliches Progesteron. Das in der Yamswurzel enthaltende Diosgenin ist eine Progesteron-Vorstufe. Durch die Anwendung dieser Creme kann nun der Körper, die für sein Gleichgewicht benötigten Hormone teilweise selber herstellen.
Die Inhaltsstoffe der Yamswurzel werden vom Körper viel besser über die Haut, als über eine innerliche Verabreichung aufgenommen!
Wer unter PMS leidet, verwendet diese Creme während der zweiten Zyklushälfte. Idealerweise mit einem Mönchspfefferpräparat (Vitex Agnus castus).

100g  34.- Fr.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü